Am 8. März ist internationaler Frauentag. Was hat es dabei mit den orangefarbenen Bänken in Marbach auf sich?

Blumen werden verteilt. Missstände werden erklärt. Veranstaltungen informieren über Gleichberechtigung und Emanzipation. Aber diesmal ziehen in Marbach orange Bänke ein. Warum?

Sichtbar gegen Gewalt an Frauen

An vielen Orten im Land werden diese Bänke aufgestellt, um mit ihnen ein Zeichen zu setzen. Gewalt an Frauen ist ein Problem, das oft nur im Privaten stattfindet. Nicht umsonst ist zuhause der gefährlichste Ort für eine Frau. Jeden dritten Tag stirbt eine Frau durch die Hand eines Mannes. Alle 4 Minuten erlebt in Deutschland eine Frau partnerschaftliche Gewalt. Eine Gefahr unabhängig von sozialem Status oder Herkunft. Deshalb findet sich auf jeder Bank eine Plakette mit Hilfsangeboten.

Aktion im Café Q

Im Stadtteil Hörnle in Marbach am Neckar steht eine orange Bank vor dem Christopherushaus – bereit um während des Café Q benutzt zu werden. Zwischen 14:30 Uhr und 17 Uhr soll die Bank zum dem Thema werden, worüber man sonst nicht spricht. Es wird jede Menge Informationen und Gesprächsangebote geben. Alle Gäste dürfen die Bank währenddessen gestalten. Wie immer gibt es außerdem leckeren Kuchen und kleine Überraschungen für die Frauen.

Orange Bank am Rathaus

Auch das Rathaus Marbach beteiligt sich an der Aktion des Landratsamts und stellt eine orange Bank auf. Die Fairtrade-Steuerungsgruppe verteilt außerdem zwischen 11 bis 13 Uhr fair gehandelte Rosen. Die Blumen werden vor allem von Frauen geerntet, die vom fairen Lohn profitieren und letztendlich auch durch dieses Einkommen geschützt werden.

Jugendhaus Planet X gestaltet orange Sitzmöbel

Die Jugendlichen unterstützen nicht nur die Kampagne, sondern haben ihre eigenen Bänke und Stühle gestaltet. Die Farbe Orange soll nicht nur Aufmerksamkeit erzeugen, sondern auch konkret informieren, wo Frauen Hilfe finden können.

Orange The World

Sie ist Teil der UN-Kampagne „Orange The World“, die es bereits seit 1991 gibt. Vom Internationalen Tag zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen bis zum Tag der Menschenrechte – von November bis Dezember – findet “Orange The World” jedes Jahr statt. Die Kampagne wiederum ist seit 2008 Teil der „UNiTE to End Violence against Women“ Kampagne des UN-Generalsekretärs.

Sofort Hilfe findet man hier https://www.hilfetelefon.de/ und unter der Telefonnummer 116 016

Eine Übersicht der Hilfsangebote gibt es hier zum downloaden

Mehr zur Kampagne des Landkreises www.landkreis-ludwigsburg.de/orangebank

Mehr zur Kampagne der UN Women UNiTE to End Violence against Women

Bildquelle: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/landratsamt-landkreis/kreisverwaltung/dezernat-i-zentrale-steuerung-und-schulen/gleichstellungsbeauftragte/orange-bank-gegen-gewalt/

Bildquelle: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/landratsamt-landkreis/kreisverwaltung/dezernat-i-zentrale-steuerung-und-schulen/gleichstellungsbeauftragte/orange-bank-gegen-gewalt/