Das Wimmelbuch Team ist mit vor Ort bei “Marbach versteckt & entdeckt”. Wir enthüllen, wie der Wimmelhund heißt!

Am 23.3.2024 heißt es “Marbach versteckt & entdeckt” auf der Marktstraße. Der perfekte Motto auch, wenn es um das Marbacher Wimmelbuch geht. Deshalb werden wir natürlich auch vor Ort sein!

Es gibt Ratespielen, Osterbasteln, Eierlauf und vielen Akteuren der Stadt sind dabei. Nach dem Motto “Wer schlüpft aus dem Ei?” ehren wir außerdem unsere Hebammen anlässlich der Verabschiedung von Ursula Pressel in den Ruhestand.

Gewinnspiel: Die Jury hat entschieden

Bis 3.3.2024 lief das Gewinnspiel, bei dem der Name für das süße Hundle aus “Marbach wimmelt” gesucht wurde. Es gingen über 100 Namensvorschläge ein. Von schillerig bis mayerig, von exotisch bis niedlich. Eine Jury hat inzwischen den Namen ausgewählt. Herzlichen Dank an Monika Schreiber, Chrissi und Lotta König, Steffi und Theo Willmann, Swantje und Lavinia Hammer und Christina Häußler mit Stella. Sie haben es sich nicht leicht gemacht, aber am Ende waren sich alle absolut einig.

Bei “Marbach versteckt & entdeckt” wird nicht nur der Name des Hundle bekannt gegeben. Wir überreichen auch der Gewinner*in einen kleinen Preis! Kommen Sie vorbei und seien sie gespannt!

Crowdfunding: der Stand der Dinge

Am Samstag auf der Marktstraße werden wir außerdem – einen Tag vor Ende des Crowdfundings – ein vorläufiges Endergebnis präsentieren. Wir bringen spannende Informationen rund um das Crowdfunding mit. Wie viele haben mitgemacht? Was war besonders beliebt? Wie viele Bücher wurden verkauft?

Wir freuen uns, Sie bei “Marbach versteckt & entdeckt” zu sehen!